Wir führen Großformatdrucker der Marken Dyss, Epson, HP, Roland, in unterschiedlichen Ausführungen für den Druck mit Eco-Solvent-, Latex-, Solvent-, wasserbasierenden-, Sublimations- und UV-härtenden Ink-Jet-Tinten als Rollen-, Flachbett- oder Hybriddrucker oder auch Harzband führende Thermotransferdrucker von Summa, die nicht nur Schneideplotter (Schleppmesser oder Tangential-Plotter oder Flachbett-Schneideplotter zum Schneiden und Fräsen) herstellen. Für die Weiterverarbeitung am Beispiel Frästechnik verfügt der Summa F 1612 in der Basiskonfiguration über ein leistungsstarkes Kamerasystem zur optischen Erkennung von Passermarken. Auf dem modularen Werkzeugträger können mit Hilfe von Tangential-Modulen gleichzeitig 3 Werkzeuge montiert werden. Das Fräsmodul des F 1612 hat einen 1-kW-Antrieb, der für die Bearbeitung vieler Kunststoff-, Acryl- und Aluminiumverbund-Platten geeignet ist. Es können unterschiedliche Werkzeuge mit Durchmessern von 3, 6 und 8mm an dem Modul angebracht werden. Auch die optional erhältlichen Schneidemodule lassen keine Wünsche offen: Informieren Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gern.

Ob Flachbett oder von der Rolle, ob Kombination zweier Verfahren als Hybriddrucker, oder sei es ein Print und Cut Modell, die Ihre Drucksachen gleich mit ausplotten (Konturenschnitt), wir beraten Sie gern, um auf Ihre Anforderungen hin eine Lösung anbieten zu können, die passend auf Ihren workflow abgestimmt ist.

 

Der Begriff „Plot“ oder „Plotten“ wird teilweise, historisch bedingt, unterschiedlich benutzt. Dies ist je nach Branche und Berufsgruppe entstanden. So nennen CAD-Zeichner und -Designer Ihre Ausdrucke an großformatigen Drucksystemen „Plot“ (man „plottet auf einem Plotter“, also „druckt auf einem Drucker“), das „Plotten“ in der Werbetechnik bezeichnet den Konturenschnitt auf einem Schneideplotter, wobei z.B. Schriften aus selbstklebender Folie oder der traditionelle Maskierfilm (Rotfilm) zur Herstellung einfacher Druckvorlagen ausgeschnitten werden. Hier arbeitet ein Messer, beim CAD Plot hingegen bewegt sich ein Zeichenstift-Werkzeug über Papier, daher rührt auch das Dateiformat .plt. Früher gab es noch die Lichtpause, die auch von der Entwicklung nicht verschont wurde. Die alten Repro-Handwerk-Tätigkeiten und Berufsbilder hatten sich mit der digitalen Technik völlig verändert.

Kontakt Digitaldruckpartner
Mutoh 1638X
Summa DC5 , DC5sx
Angebote
Zubehör, Tinte, Plottermesser